Willkommen im Mettenweg

Wohnhaus Mettenweg bisher

Wohnhaus Mettenweg bisher

Seit 1867 ist das ehemalige herrschaftliche Haus Mettenweg eine soziale Institution: zuerst Waisen- und Armenhaus, später Bürger- und Pflegeheim.

Zurzeit bietet das Wohnhaus Mettenweg 24 Plätze für Menschen, welche auf Betreuung und Pflege angewiesen sind. Neben betagten Pflegebedürftigen finden auch Personen mit spezifischem Betreuungsbedarf ein Zuhause. Das können Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, mit einer Suchterkrankung oder mit einer anderen Beeinträchtigung sein. Trägerin des Wohnhaus Mettenweges ist die Gemeinde Stans.

Informationen zum Neubau Mettenweg

Wohnhaus Mettenweg in Zukunft

Mit der Zeit erfüllte das ehemalige Wohnhaus Mettenweg die Bedürfnisse der Bewohnenden nicht mehr und die Gemeinde Stans hat 2008 eine Projektgruppe ins Leben geufen, welche die Zukunftsplanung des Wohnhauses in Angriff nahm.

In einem Architekturwettbewerb wurde das Projekt «Tilia» von BGP Bob Gysin Partner in Zürich zum Siegerprojekt erkoren. Im April 2020 sprach sich die Stimmbevölkerung der Gemeinde Stans mit einem Ja- Anteil von 85.7% über den Objektkredit im Rahmen von 20'910'000 Franken für den Neubau aus. Der Neubau konnte gestartet werden, der Spatenstich fand im November 2020 statt. Der Bezug von neuen Wohnhaus Mettenweg ist auf den Frühling 2023 geplant.

Wohnhaus Mettenweg

Adresse

Wohnhaus Mettenweg
Buochserstrasse 45
6370 Stans

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Tel: 041 619 01 90

Gemeinde Stans

2021 © Wohnhaus Mettenweg. Designed by groovedan.com