Infos

Wohnen mit Pflege

Im Wohnhaus Mettenweg werden aktuell 24 Pflegeplätze angeboten. Mit dem Neubau werden die Pflegeplätze aufgestockt auf insgesamt 52 Plätze. Diese sind in 4 Wohngruppen eingeteilt. Es werden Menschen jeder Altersgruppe aufgenommen, welche besondere Betreuungsbedürfnisse haben und auf Unterstützung in der Tagesgestaltung angewiesen sind. Das Konzept der Wohngruppen eignet sich besonders für Menschen, welche Wohnen mit Pflege- und Betreuungsdienstleistungen verbinden möchten. Das Angebot umfasst Pflege bis in die höchste Pflegestufe 12. 

Die ärztliche Begleitung wird durch Ihren Hausarzt / Ihre Hausärztin weitergeführt, sofern diese im Kanton Nidwalden praktizieren.

Umgebung zum Verweilen und Geniessen

Mit einem kurzen Spaziergang können die zahlreichen Tiere in der Umgebung besucht werden. Bänklis unter den denkmalgeschützten alten Linden vor dem Wohnhaus ermöglichen erholsame Pausen.

Die Cafeteria vom Weidli, welche sich unmittelbar neben dem Wohnhaus Mettenweg befindet, lädt zu sozialen Kontakten und gemütlichem Beisammensein ein.

Leben in Wohngruppen

Das Leben im neuen Wohnhaus Mettenweg findet in Wohngruppen statt. Auf jeder Wohngruppe wird der Alltag auf die Bedürfnisse der Bewohnenden ausgerichtet. Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Mithilfe im Alltag angeboten. Dies soll die Basis schaffen, damit die Bewohnenden auch weiterhin sinnvolle und erfüllende Aufgaben im Alltag wahrnehmen können. Es wird täglich auf jeder Wohngruppe gekocht, vorzugsweise mit Einbezug der Bewohnenden. Damit soll sichergestellt werden, dass der Alltag sich am Normalitätsprinzip orientiert und eine Atmosphäre wie zu Hause schafft.

Auf den Wohngruppen gibt es Bereiche, welche gemeinschaftlich genutzt werden. Daneben gibt es aber verschiedene Ecken, welche Rückzugsmöglichkeiten bieten. Vor jedem Zimmer haben die Bewohnenden einen Bereich, welcher halbprivat genutzt wird. Die einzelnen Zimmer gehören zur Privatsphäre von jedem Bewohnenden. Die ringförmige Anordnung jeder Wohngruppe ermöglicht, dass Menschen mit Laufbedürfnis ungehindert laufen können, ohne am Ende eines Ganges anzulangen.  

Umfangreiche Ausstattung

Auf jeder Wohngruppe hat es vorwiegend Einzelzimmer und ein Doppelzimmer. Jeweils 2 Zimmer teilen sich ein gemeinsames Badezimmer. Zur Grundausstattung der Zimmer gehören ein Pflegebett, ein Nachttischli mit Lampe, ein im Zimmer integriertes Lavabo und Schränke mit einem abschliessbaren Privatfach. Bett- und Frottewäsche wird zur Verfügung gestellt. Die Zimmer verfügen alle über einen Balkon. Im Zimmer hat es Anschluss für Fernseher, Telefon und Internet. Im ganzen Haus ist der Zugang zu WLAN möglich.

Im neuen Wohnhaus Mettenweg werden verschiedene Dienstleistungen wie Coiffeur, Podologie, Nageldesign und Kosmetik angeboten.

Aktivierungsräume sowie ein grosser Mehrzweckraum ermöglichen ein abwechslungsreiches Wochenprogramm.

Therapeutische Dienstleistungen

Für spezifische therapeutische Dienstleistungen wie Physiotherapie, Ergotherapie oder beispielsweise Massagen werden entsprechende Fachpersonen beigezogen. Teilweise werden diese Dienstleitungen extern angeboten, teilweise kommen die therapeutischen Fachpersonen ins Wohnhaus.

Die ärztliche Begleitung wird durch ihren Hausarzt weitergeführt, sofern Sie Ihren Hausarzt im Kanton Nidwalden haben.

Umgebung zum Verweilen und Geniessen

Bei einem kurzen Spaziergang können die zahlreichen Tiere in der Umgebung besucht werden. Bänklis unter den denkmalgeschützten, alten Linden vor dem Wohnhaus ermöglichen erholsame Pausen.

Die Cafeteria vom Weidli, welche sich unmittelbar neben dem Wohnhaus Mettenweg befindet, lädt zu sozialen Kontakten und gemütlichem Beisammensein ein.

Wohnhaus Mettenweg

Adresse

Wohnhaus Mettenweg
Buochserstrasse 45
6370 Stans

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
Tel: 041 619 01 90

Gemeinde Stans

2021 © Wohnhaus Mettenweg. Designed by groovedan.com